Serien

"The Big Bang Theory": Zwangspause für Mayim Bialik alias Amy

Mayim Bialik als Amy Farrah Fowler in The Big Bang Theory
„The Big Bang Theory “: Mayim Bialik muss wegen Stimmband-Problemen vorerst aufhören

The Big Bang Theory“: Mayim Bialik alias Amy Farrah Fowler hat Probleme mit den Stimmbändern und erhielt von ihrem Arzt Sprechverbot

Via Twitter informierte Mayim Bialik ihre Fans darüber, dass sie ihre Stimme geschlagene vier Wochen nicht benutzten darf. Dazu postete sie ein Foto im Behandlungszimmer:

Die 41-Jährige sieht auf diesem Bild mächtig niedergeschlagen aus. Was fehlt ihr und was bedeutet das für ihre Rolle als Amy bei „Big Bang“? 

Ein Stellvertreter der Schauspielerin gab Entwarnung: Es handle sich nur um "Stimmband-Probleme" und Bialik müsse sich daher schonen. 

Doch verzögern sich durch die 1-Monats-Sperre der Schauspielerin nicht die Dreharbeiten der Serie? Schließlich kommt Amy jetzt schon kaum gegen den wortgewaltigen und nervigen Besserwisser Sheldon Cooper an. Wie soll sie sich dann bitte stumm gegen ihn gehaupten? 

Amy und Sheldon
Sheldon und Amy in "The Big Bang Theory". Bild: Tvman

Bialiks Stellvertreter ließ weiterhin verlauten, die Stimmband-Probleme hätten keinen Einfluss auf die Produktion der neuen Staffel. 

Das sind gute News, denn Fans freuen sich schon auf Staffel 11 von „The Big Bang Theory“, die im August auf Sendung gehen soll. 

Erst im April hatten Mayim Bialik und Melissa Rauch ihre Verträge für zwei weitere Staffeln der Kult-Serie. Dem waren Gehalts-Streitigkeiten voran gegangen, da Jim Parsons, Johnny Galecki, Kaley CuocoKunal Nayyar und Simon Helberg wesentlich besser bezahlt werden sollten. Schließlich entschieden sich die fünf dazu Mayim und Rauch etwas von ihrem Gehalt abzutreten. 

In unserem Video seht ihr, wie anders Mayim Bialik im echten Leben aussieht:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.