Stars

"Let's Dance" 2017: Bastiaan Ragas von "Caught in the Act" feiert Comeback

Bald schwingen die Stars bei „Let’s Dance“ wieder das Tanzbein. Mit dabei ist auch der niederländische Sänger, Moderator und Schauspieler Bastiaan Ragas.

Bastiaan Ragas

Sollte schon einige Tanzstunden hinter sich haben: Bastiaan Ragas. /dpa

 

Bastian Ragas feiert Comeback in Deutschland

Bekannt ist Bastiaan Ragas vor allem als Leadsänger der 90er-Boygroup „Caught In The Act“, die nach einem Gastauftritt bei GZSZ in ganz Europa mit Songs wie „Love is Everywhere“ die Charts stürmte. 1998 gab die Gruppe unerwartet die Trennung bekannt. Zumindest im deutschen Fernsehen ist die Teilnahme an der Show ein Comeback für Bastian.

Daraufhin arbeitete Bastiaan an seiner Solokarriere und ergatterte Hauptrollen in den Musicals „Aida“ und „Die drei Musketiere“. Dort lernte er seine Frau Tooske Ragas kennen, mit der er drei Töchter hat.

Weiterhin ist Bastiaan Ragas als Schauspieler und Moderator tätig und war Jurymitglied in der ersten niederländischen Staffel von „Popstars“. 2015 folgte dann das Comeback von „Caught In The Act“ und eine Reunion-Tour der Gruppe.

Als Boygroup-Mitglied ist Ragas bestimmt ein hervorragender Tänzer – ob er wohl auch die „Let’s Dance“-Jury überzeugen kann?

 


Bastiaan Ragas: Seine Kinder

Bastiaan Ragas hat insgesamt vier Kinder. Wie er seinen drei Töchtern und seinem Sohn seine Liebe zeigt, lest ihr in diesem Artikel.

Ihr wollt keine News mehr zu "Let's Dance" verpassen? Dann klickt auf unsere Übersichtsseite!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt