Fernsehen

„Bares für Rares“ mit Horst Lichter wird zur Samstagsshow!

"Bares für Rares"-Moderator Horst Lichter
Bald gibt es mehr von "Bares für Rares". Foto ZDF/Frank W. Hempel

Fünf Mal pro Woche erleben wir Horst Lichter derzeit in „Bares für Rares“. Gute News für Fans: Bald wird das Format zur Samstagsshow!

Könnt ihr auch nicht genug von „Bares für Rares“ bekommen? Dann haben wir tolle Neuigkeiten. Zusätzlich zu den fünf Sendungen, die jeweils montags bis freitags laufen, bekommt die Show jetzt auch noch einen Sendeplatz am Samstag.

"Bares für Rares"-Moderator Horst Lichter
Bald gibt es mehr von "Bares für Rares". Foto: Frank W. Hempel

Ab dem 19. August wird Horst Lichter „Bares für Rares“ zusätzlich samstags um 16.05 präsentieren. Vorerst 20 Folgen sollen das wenig erfolgreiche Format „Kerners Köche“ ersetzen. Interessant wird „Bares für Rares“ damit auch für Werbekunden. Da die Samstagssendung in das Werberahmenprogramm fällt, können diese im Laufe der Sendung erstmals Spots zeigen.

 

"Bares für Rares" bekommt neue Diamanten-Expertin

Alles über die neue Diamanten-Expertin Elisabeth Nüdling lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

Nach „Bares für Rares“ läuft der um zehn Minuten verkürzte „Länderspiegel“, danach hebt das ZDF seine neue Doku-Reihe „Mein Land, Dein Land“ in das Programm. Schwerpunkt ist das multikulturelle Zusammenleben in Deutschland. Mit „ML Mona Lisa“ entfällt im Anschluss ab dem 19. August auch „Hallo Deutschland“. Dafür gibt es ab 18.05 Uhr vorerst bis Jahresende „SOKO Kitzbühl“ zu sehen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt