Stars

Bachelorette: Spielt Marco Cerullo ein falsches Spiel?

Bachelorette 2017: Marco Cerullo
Ernst oder nicht ernst, das ist die Frage bei Marco Cerullo / Foto: RTL / Arya Shirazi

Er ist einer der Kandidaten im Kampf um die Bachelorette Jessica Paszka: Model Marco Cerullo. Doch er soll es nicht ernst meinen.

Bereits im Vorstellungsvideo überraschte Marco Cerullo mit der Aussage, er könne sich eigentlich nicht vorstellen bei einem Format wie der Bachelorette seine Traumfrau zu finden - negativ versteht sich. Ferner glänzte er auch in der ersten Folge nicht gerade durch einen respektvollen Umgang mit dem Thema Beziehung. Wie er sich seine Freundin vorstellt? "Aussehen wie 'n Model, Charakter von 'ner Dicken." Ganz schöne Ansprüche für jemanden, der bisher noch nicht durch überdurchschnittliche Intelligenz auf sich aufmerksam machte...

 

Bachelorette: Harte Vorwürfe gegen Marco Cerullo

Jetzt äußerte sich Model-Kollege und Mister Germany Dominik Brutner über Marco Cerullos Absichten. Gegenüber der "OK!" sagte er: "Marco wollte Single bleiben und unbedingt ins Fernsehen. Die Show sieht er als Sprungbrett zum Dschungelcamp." Leider scheint das mehr oder eher weniger erfolgreiche Männermodel mit seiner Strategie Erfolg zu haben: Zwei Rosen bekam er von Jessica Paszka und ist damit bereits in Runde drei angelangt. 

Aber wer weiß, vielleicht sind die Vorwürfe ja auch nur heiße Luft und Marco Cerullo sieht in der Bachelorette tatsächlich mehr, als eine Chance auf "Ruhm." So recht können wir das aber bei seinem bisherigen Verhalten nicht glauben...

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.