Stars

Bachelorette: „Schwuler Kandidaten-Schreck“ bereits verheiratet!

Die Zahl "3" ist unter den Bachelorette-Boys längst ein Running-Gag. Foto: MG RTL D
Die Zahl "3" ist unter den Bachelorette-Boys längst ein Running-Gag. Foto: MG RTL D

Ach, können wir 2017 herrlich über „Die Bachelorette“ lachen. Wusstet ihr, dass der schwule Kandidaten-Schreck bereits verheiratet ist?

 

Liebe, Leute! Was wären die RTL-Reality-Formate eigentlich ohne formidablen Klatsch und Tratsch, Fast-Wahrheiten und völlig absurde Enthüllungen. Nichts, sage ich euch. Deshalb gießen wir heute mal wieder Öl auf die brennenden Zungen der Trash-TV-Schandmäuler. Ganz vorn mit dabei: Stefan Wagner, besser bekannt als DJ Steve Es.

Steve Es… Bereits sein Beiname klingt klar nach Hitchcock-Horror. Zumindest was den „Cock-Talk“ betrifft, hat es der Hamburger Hallodri tatsächlich geschafft, zum schwulen Kandidaten-Schreck der Bachelorette 2017 zu avancieren – mit Avancen aus dem Jahr 2015.

Mit mehr oder weniger prickelnden Enthüllungen über Sex mit Kandidaten der aktuellen Staffel auf Fetisch-Partys, Tanzflächen und überhaupt. „Ich schäme mich nicht dafür“, sagt er, „okay, meine Mutter hat kurz geschluckt, als sie die Schlagzeilen gelesen hat“.

 

Bachelorette: Steve Es heiratet Micaela Schäfer

Micaela Schäfer, Blanka Lutz Steve Es (von links) auf der Berlin Fashion Week. Foto: Belmondo Photography
Micaela Schäfer, Blanka Luz Steve Es (von links) auf der Berlin Fashion Week. Foto: Belmondo Photography

Jetzt die nächste „schockierende“ Enthüllung aus dem Hamburger Heimathafen: Steve Es ist trotz bitterem Bettgeflüster eigentlich ein verheirateter Mann – zumindest für Besucher der Berlin Fashion Week.

Für eine Charity-Aktion heiratete er auf einer Modenschau ausgerechnet Erotik-Else Micaela Schäfer – auf dem Laufsteg und in einem Kleid, das Designerin Blanka Luz (unter anderem kleidet sie schon Helena Fürst, Melanie Müller, Olivia Jones und Fräulein Menke ein) extra für den wohltätigen Zweck entwarf und später versteigerte. „Rein symbolisch“, wie Steve Es beteuert. Schließlich wolle er auf prickelnde Action wie die mit den schwulen Bachelorette-Boys auch zukünftig nicht verzichten.

 

Bachelorette: Wer sind die drei schwulen Kandidaten?

2017 schaut DJ Steve Es bei der Bachelorette ganz genau hin. Foto: stevesmusic / Instagram
2017 schaut DJ Steve Es bei der Bachelorette ganz genau hin. Foto: stevesmusic / Instagram

Wenigstens wenn er über seine „Hochzeit“ spricht, lässt Steve Es seine anregenden Abenteuer mit den Bachelorette-Kandidaten mal unerwähnt. Unter ihnen ist der „schwule Kandidaten-Schreck“ übrigens längst ein Running Gag. „Bist du einer der drei?“, foppten sich  Arnold Till und Marco Cerullo vor wenigen Tagen in einem Live-Stream – und wer weiß, vielleicht kommt es beim großen Bachelorette-Wiedersehen in zwei Wochen ja zum großen Outing.

Hoffen wir einfach mal, dass unsere liebste Jessica Paszka bei der Wahl ihres Liebsten den richtigen Riecher beweist. Wir drücken wirklich alle, alle Daumen, Lady!

 

News zur Bachelorette 2017, zu den Kandidaten, ihren Instagram-Accounts und zu den Ausgeschiedenen sowie zum Bachelorette-Finale bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.