Fernsehen

"Bachelorette 2017": Haben David und Jessica alles nur gespielt?

Seit Mittwochabend wissen wir, dass David der neue Mann an Jessicas Seite ist. Er bekam die letzte Rose und es wirkte doch alles zu schön um wahr zu sein. 

Jessica Paszka wählte David Friedrich aus. Foto: MG RTL D
 Jessica Paszka wählte David Friedrich aus. Foto: MG RTL D

Musiker David Friedrich galt schon zu Beginn der Bachelorette-Staffel als heimlicher Favorit. Von Folge zu Folge konnte er mehr Zuschauer von sich und seinem charmanten Charakter überzeugen und das gelang ihm auch bei Bachelorette Jessi
Die letzten zwei Folgen mit den Home- und anschließenden Dreamdates waren für David mehr oder weniger ein Heimspiel und es waren sich so ziemlich alle einig darüber, dass der Favorit das Rennen machen wird. Jessica und David verband bei jedem Date eine so innige Vertrautheit, die kein anderer Kandidat erreichen konnte – so sehr er es auch versuchte. 

 

Jessicas Entscheidung stand schon sehr früh fest

Ein bisschen irritierend ist es allerdings, dass die Bachelorette während der Staffel auch immer wieder ihre Zuneigung zu Johannes Haller offenbarte. Insbesondere in den letzten beiden Folgen erweckte es für die Zuschauer den Eindruck, dass es ihr wirklich schwer fiele, eine Entscheidung zutreffen. 

Im Interview mit RTL verriet Jessica aber, dass es für sie schon sehr, sehr früh gefühlsmäßig feststand. Warum also diese Show auf Kosten von Johannes und Niklas? Weiter sagte sie: „Die Gefühle waren echt und sehr früh bei mir. Ich hatte das Gefühl, ich kenne David eigentlich schon.“. Hat sie den anderen Jungs dann etwa doch alles nur vorgespielt

 

Es ist Teil der Show, allen Kandidaten eine Chance zu geben

Auch David war sich nach seinem Übernachtungsdate sicher und machte dann wie er offen zugab, einfach „gute Miene zum bösen Spiel“. Was blieb den beiden auch anderes übrig? 

Bachelorette Jessica hat sich aber schlussendlich nichts vorzuwerfen. Immerhin muss allen Kandidaten ja von Beginn an klar gewesen sein, dass nur einer die letzte Rose kriegen kann. Außerdem ist es doch ziemlich unwahrscheinlich, dass sie sich gleich in drei der Jungs gleichzeitig verliebt und es ist nun mal Teil der Show, herauszufinden, welcher Mann am besten passt. Auch wenn David ganz klar die Nase vorne hatte, musste es ja auch ein wenig spannend bleiben, denn auch das ist Teil der Show. Und wie wir aus den „Bachelor-Staffeln“ nur zu gut wissen, wurde sich auch schon das ein oder andere Mal offensichtlich falsch entschieden. 

Was David und Jessica bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt in der Hamburger Europa Passage noch über sich preisgegeben haben, könnt ihr mit Klick auf den unterlegten Link lesen. Davids interview findet ihr hier und alles was Jessica zur Bachelorette-Staffel gesagt hat lest ihr mit Klick auf diesen unterlegten Link. Wie der Drittplatzierte Niklas Schröder auf das Bachelor-Traumpaar reagiert hat und wie sich Jessica und David zu ihren Zunkunfsplänen geäußert haben, lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link. 

News zur Bachelorette 2017, zu den Kandidaten, ihren Instagram-Accounts und zu den Ausgeschiedenen sowie zum Bachelorette-Finale bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

Im Video seht ihr wie Bachelorette Jessica früher ausgesehen hat: 

 


 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt