Stars

Bachelor 2018: Das ist Daniel Völz‘ berühmte Familie

Bachelor
Der neue Bachelor Daniel Völz kommt aus einer echten Promi-Familie. / RTL

Jetzt ist es raus: Daniel Völz ist der neue Bachelor. Ab Januar wird der 32-jährige Immobilienmakler die Rosen auf RTL verteilen – und hoffentlich seine Traumfrau finden.

 

Das ist Daniel Völz, der Bachelor 2018

Doch Daniel Völz wird nicht der erste Promi in der Familie sein: Sein Opa, seine Mutter und sein Onkel sind bekannte Schauspieler und Synchronsprecher. Und selbst wenn ihr nicht wisst, wie sie aussehen – ihre Stimmen kennt ihr alle!

 

Sein Opa Wolfgang Völz ist die Stimme von Käpt'n Blaubär

Daniels Großvater ist nämlich der Schauspieler und Synchronsprecher Wolfgang Völz, der Käpt’n Blaubär seine Stimme lieh. Und auch für Peter Ustinov, Mel Brooks, Walter Matthau und Bill Cosby war er der deutsche Synchronsprecher. Außerdem war Wolfang Völz er in der kultigen Fernsehserie „Raumpatrouille“ zu sehen und feierte Erfolge mit dem Edgar Wallace-Film „Der grüne Bogenschütze“. In den „Wixxer“-Filmen nahm er als Sir John diese alte Rolle selbstironisch aufs Korn!

 

Auch Mutter und Onkel von Daniel Völz sind bekannte Synchronsprecher

Auch seine Mutter Rebecca ist als Schauspielerin und Synchronsprecherin tätig: Sie spielte bereits Rollen in Kultserien wie „Derrick“ und „Tatort“ und lieh unter anderem Jennifer Greys ‚Baby‘ in „Dirty Dancing“ ihre Stimme.

Und auch die Stimme vom Onkel des Bachelors 2018 kennt ihr alle! Benjamin Völz ist vor allem als deutsche Stimme von Keanu Reeves, David Duchovny, Eric Bana, Charlie Sheen und Matthew McConaughey bekannt. Nebenbei ist er auch als Maler und Musiker tätig.

 

Ob Daniel Völz auch mit seiner Stimme begeistert?

Tolle Stimmen und eine enorme Kreativität liegt der Völz-Familie also offensichtlich im Blut – wir sind schon gespannt, ob auch Daniels Stimme Frauenherzen dahinschmelzen lässt!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt