Fernsehen

"Tatort"-Ausstieg: Andreas Hoppe letzter Fall als Kopper am Sonntag!

Andreas Hoppe steigt beim "Tatort" aus
Andreas Hoppe hört nach zwanzig Jahren beim Ludwigshafener "Tatort" auf. Getty

Erst vor wenigen Tagen erschütterte die Nachricht, dass Kommissarin Henni Sieland aussteigen wird, die Fans. Nun folgt mit Andreas Hoppe der nächste!

Nachdem sich schon Fans des Bremer "Tatorts" damit anfreunden müssen, dass ihre Stamm-Kommissare bald ersetzt werden, müssen sie nun bald auch im Ludwigshafener Krimi auf Andreas Hoppe verzichten. Der Schauspieler hängt laut SWR nach 20 Jahren seinen Ermittler-Job an den Nagel. 

Anschließend soll laut „Bild“ die Rolle Johanna Stern ausgebaut werden, sodass das erste rein weibliche Ermittlerteam in Ludwigshafen entstehen soll.

 

Andreas Hoppe steigt beim Ludwigshafener "Tatort" aus!

„Nach über zwanzig Jahren wird der SWR den Ludwigshafener Tatort um die Figur Lena Odenthal ohne Ko-Ermittler Kopper weiterentwickeln. Mit Andreas Hoppe, mit dem uns eine lange und vertrauensvolle Zusammenarbeit verbindet, sind wir in guten Gesprächen über andere Projekte. Und wir danken ihm von Herzen für die intensive Zusammenarbeit in all der Zeit“, so der SWR gegenüber dwdl.de.

Auch Andreas Hoppes Co-Star Ulrike Folkerts äußerte sich zu Wort: „Wir haben so viel zusammen erlebt, 20 Jahre lang viele Täter geschnappt, wichtige Themen auf den Bildschirm gebracht und am WG-Tisch italienisches Essen genossen. Ich werde Andreas Hoppe am Set und in unseren Filmen vermissen“, so die Darstellerin. „Und wenn sein letzter Tatort im Herbst ausgestrahlt wird, werde ich vor dem Bildschirm wahrscheinlich die ein oder andere Träne vergießen.“

"Kopper", Andreas Hoppes letzter Fall wird am 7. Januar 2018 ausgestrahlt.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt