Stars

7. „Sturm der Liebe“-Ausstieg?! Tinas (Christin Balogh) Vertrag nicht verlängert!

Tina hat Angst um ihr Baby. Foto: ARD
Tina hat Angst um ihr Baby. Foto: ARD

Sechs Ausstiege haben wir für die 13. Staffel „Sturm der Liebe“ vermeldet, bei Beatrice sind wir noch unsicher. Jetzt geht es um Tina. Steigt sie aus?

Wir dachten ja, dass sich das Besetzungs-Karussell bei „Sturm der Liebe“ mit den Ausstiegen von Jeannine WackerMax AlbertiMichael N. KühlDietrich AdamLouisa von Spieß und Philip Butz genug gedreht hätte. Jetzt steht zur Debatte, um Tina (Christin Balogh) Oscar und David folgt, und ebenfalls aussteigt. Ihre Zeit am Fürstenhof ist nämlich abgelaufen!

 

Sturm der Liebe: Tina wird nicht verlängert

Den Anfang vom eventuellen Ende werden wir in den kommenden Tagen bei „Sturm der Liebe“ sehen: Tina wartet auf Friedrichs Zusicherung, nach der Lehre übernommen zu werden,  bekommt diese aber nicht. Jetzt bangt sie um ihren Job in der Küche des Fürstenhofs, denn Friedrich will keine werdende Mutter einstellen! Die Situation spitzt sich zu, als Tina einen Brief von David findet. Er schreibt ihr, dass er derzeit nur wenig Geld für das gemeinsame Kind aufbringen könne…

Im Video seht ihr, was die ehemaligen „Sturm der Liebe“-Paare Leonard & Pauline, Julia & NiklasSebastian & Luisa sowie Adrian & Clara derzeit machen.

 

Neuigkeiten zur 13. Staffel „Sturm der Liebe“ bekommt ihr  mit Klick auf den unterlegten Link, zusätzliche Infos zu den neuen Darstellern in den Rollen von Rebecca, Ella und William findet ihr auf gleichem Weg. Zuletzt haben wir noch Infos zu den Ein- und Aussteigern sowie zu den neuen Saalfelds GottfrideBoris, Christoph und Christine sowie alles zum Comeback von Barbara von Heidenberg.

 

Tinas nächstes Liebesdrama

Liebesdrama für Tina
Tina hat kein Glück in der Liebe. Foto: ARD

Mehr zum neuen Liebesdrama in Tinas Leben lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt