Serien

„2 Broke Girls“ wird nach sechs Staffeln abgesetzt!

2 Broke Girls
Schluss für das Pleite-Duo Max (Kat Dennings) und Caroline (Beth Behrs).

Es ist offiziell: Die CBS-Serie „2 Broke Girls“, die in Deutschland auf ProSieben ausgestrahlt wird, wird nach sechs Staffeln endgültig abgesetzt.

 

Das ist der Grund für die Absetzung von "2 Broke Girls"

Obwohl „2 Broke Girls“ sich immer über gute Quoten freuen konnte, hat wohl die Tatsache, dass CBS keine Besitzanteile an der von Warner Bros. produzierten Serie hat, zu ihrem Ende geführt. Der Sender hat sich stattdessen dafür entschieden, „The Big Bang Theory“ fortzusetzen und dessen Spin-Off „Young Sheldon“ auf den Markt zu bringen.

 

Kein gebührendes Ende für die Serie

In der Comedy-Serie waren die Darstellerinnen Kat Dennings und Beth Behrs in Hauptrollen zu sehen. Leider wurde das Drehbuch zum Finale der 6. Staffel geschrieben, bevor das Ende von „2 Broke Girls“ angekündigt wurde – das heißt, dass die Serie leider kein gebührendes Ende bekommen wird.

 

Cher hätte in Staffel 7 Max‘ Mutter spielen sollen

Was die ganze Sache noch trauriger macht: Cher wäre höchstwahrscheinlich als Gaststar in der 7. Staffel aufgetaucht, denn die Produzenten von „2 Broke Girls“ haben vorbereitende Gespräche mit der Kultsängerin geführt. Nach Berichten von ‚TVLine‘ sollte Cher die Mutter von Max (Kat Dennings) spielen, die bisher noch nicht in der Serie aufgetaucht ist.

 

Staffel 6 von "2 Broke Girls" wird derzeit noch auf ProSieben ausgestrahlt

‚TVLine‘ berichtet außerdem, dass er derzeit keine Pläne gebe, die Serie auf einem anderen Wege, zum Beispiel auf einem anderen Sender oder per Streaming, weiterzuführen. Wir werden also wohl niemals Cher als Mutter von Max sehen. Doch immerhin läuft die sechste Staffel, die nun also definitiv die letzte sein wird, derzeit noch bei ProSieben – die deutschen Fans können also gebührend Abschied  von Max und Caroline nehmen! Im Video seht ihr, welche Serien 2017 außerdem abgesetzt werden:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt