Sie verteilen Essen und Decken

Justin Timberlake und Jessica Biel helfen "Sandy"-Opfern

Justin Timberlake packt an - zusammen mit seiner Ehefrau Jessica Biel hilft er den Opfern des Hurrikans in New York.

Justin Timberlake genoss noch Anfang des Monats zusammen mit seiner frisch gebackenen Ehefrau, der Schauspielerin Jessica Biel, die Flitterwochen und packte - kaum zuhause in New York angekommen - kräftig mit an, um den Leidtragenden des Hurrikan Sandy zu helfen. So wurde das Ehepaar unter anderem von dem Online-Magazin "People" gesichtet, wie es zusammen mit Produzent Timbaland Lebensmittel, Decken und Notfallpakete an Bedürftige verteilte.

Das Paar ließ sich zwischendurch von Fans fotografieren und Timberlake scherzte sogar mit den Betroffenen des Hurrikans, um die Stimmung aufzulockern. Ein Zeuge twitterte daraufhin begeistert: "Ein Gruß an Justin Timberlake und Jessica Biel dafür, dass sie an unserer Seite mithelfen und den Kindern mal etwas anderes zum Reden bieten als nur den Hurrikan."

Bereits während des Unwetters sprach das ehemalige N'Sync-Mitglied sein Beileid für die Opfer auf Twitter aus: "Erfahre gerade von der Zerstörung, die Hurrikan Sandy verursacht hat. Meine Gedanken und Gebete sind bei all denen, die davon betroffen sind." Timberlake ist bekannt für seine spendable Ader, so organisierte er 2009 ein Golfturnier, um Spenden für ein Kinderkrankenhaus zu sammeln und nahm dabei über neun Millionen US-Dollar ein.