Mehr als 2 Millionen Kino-Zuschauer zum Start! Montag, 05. November 2012

"Skyfall": bester Bond-Start aller Zeiten!

bester-bond-start-aller-zeiten-007-bond-1.jpg

Mega-Start für "Skyfall": Das neue James Bond-Abenteuer mit Daniel Craig hatte inklusive Previews 2,1 Mio. Kinobesucher in Deutschland. Auch im Rest Europas sorgte 007 für Rekordzahlen!

"Bester Filmstart des Jahres", "Bester Start eines Bond-Films aller Zeiten", "Bester Start in der Verleihgeschichte von Sony Pictures": Pünktlich zum 50. Jubiläum sorgte "James Bond 007: Skyfall" für neue Rekorde. Schon die starken Donnerstagszahlen von 440.000 Besuchern hatten angedeutet, dass das 23. 007-Abenteuer ein voller Erfolg werden würde. Jetzt sind die Zahlen offiziell: 2,1 Mio. Kino-Besucher lockte der Bond inklusive Previews in die deutschen Kinos. Damit übertrumpfte Daniel Craig auch seinen eigene Rekord: "Ein Quantum Trost" sahen 2008 1,7 Millionen Kinobesucher in Deutschland zum Startwochenende. Am Ende waren es 4,7 Millionen Besucher. "Casino Royale" startete etwas verhaltener mit 1,3 Millionen Zuschauern, liegt bei insgesamt 5,6 Millionen Zuschauern. Wird "Skyfall" diese Zahl noch übertreffen?

Auch im Rest von Europa sorgte der neue Bond für klingelnde Kinokassen: In Großbritannien wurde mit 37,2 Millionen Pfund das beste Einspielergebnis in der ersten Spielwoche aller Zeiten verbucht. Der bisherige Rekordhalter war dort "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (2)" mit 35,7 Millionen Pfund. In Italien schaffte es "Skyfall" auf Anhieb auf Platz 1 der Kino-Charts und war nach "Ice 4 - Voll verschoben" und "Benvenuti al Nord".

Man darf schon jetzt auf die US-Zahlen gespannt sein, wo der Agenten-Thriller am 9. November an den Start geht.