Berlin - Tag & Nacht

Peggy und Joe sind aus den Flitterwochen wieder da und benehmen sich komisch. Später gesteht Joe Fabrizio, dass er Peggy alles recht machen wollte, um ihr nicht die Flitterwochen zu verderben. Peggy erklärt derweil Paula, dass sie genervt ist, weil Joe alles egal war. Paula und Fabrizio wollen ihren Freunden helfen und provozieren einen Streit. Hanna hat beschlossen, ihr Leben zu ändern, ihr Fach-Abi nachzuholen und sich einen Job zu suchen. Doch Krätze findet, dass sie Hannas Rückkehr feiern müssen und das Erwachsenenleben noch Zeit hat. Daher veranstaltet die WG einen typischen Chaos-Tag.

Ein Loft im hippen Berliner Stadtteil Kreuzberg, sieben Schlafzimmer: Ceylan (Yasi Cetinkaya), Sofi (Ricarda Magduschewski), Alina (Saskia Beecks), Meike (Pia Tillmann), Marcel (Patrick Günther), Ole (Falko Ochsenknecht) und Joe (Lutz Schweigel) haben die pulsierende Metropole in „Berlin – Tag & Nacht“ zu ihrer Wahlheimat gemacht. Doch die ursprüngliche WG gibt's längst nicht mehr. Dauergäste und Anhängsel, Auszügler und Neuzugänge haben die einstige Gemeinschaft durcheinander gewirbelt. Heiße Affären, laute Streits und wilde Partys gingen nicht spurlos an den Sieben vorüber. So mancher kam schon in Sharons WG unter. Auch Hanna hat eine eigene WG in Berlin.