20:15 Jetzt im TV

GNTM-Kandidatin Maribel: Angst vor nächster Familientragödie!

GNTM-Kandidatin Maribel Todt musste in jungen Jahren den Verlust ihrer Eltern verkraften. Jetzt fürchtet sie sich vor der nächsten Katastrophe.

Instagram/maribeltodt

Maribel Todt hat bei GNTM 2020 extrem zu kämpfen. Weil die anderen Kandidatinnen der Meinung sind, dass das Nachwuchsmodel Woche für Woche von Heidi Klum zu Unrecht weiter gelassen wird, entwickelt sich die junge Frau immer weiter zur Außenseiterin.

 

GNTM 2020: Maribel hat ihre gesamte Familie verloren

Vor kurzem erklärte die Kandidatin auch noch, dass die Zeit bei GNTM aufgrund der Anfeindungen der Mädchen für sie eine schlimme Zeit war, sie aber trotzdem nicht bereut, an der Castingshow teilgenommen zu haben. Doch nicht nur bei "Germany's Next Topmodel" hatte es Maribel schwer.

GNTM 2020 | Kandidatin Maribel: So starb ihre Familie bei einem Unfall

"Ich vermisse meine Familie jeden Tag. Ich heule auch oft, weil ich sie so sehr vermisse", erklärt Maribel auf ihrem Instagram-Account. Nach dem Unfall wuchs das Nachwuchsmodel bei ihrer Oma auf - und genau um die macht sie sich jetzt große Sorgen. Maribel fürchtet, dass sie den nächsten lieben Menschen verlieren könnte.

 

GNTM 2020: Maribel sorgt sich wegen Corona um ihre Oma

Im Moment bestimmt die stetige Ausbreitung des Coronavirus unseren Alltag. Besonders gefährdert sind ältere Personen und Menschen, die an Vorerkrankungen leiden. "Ich habe letztens extrem angefangen zu heulen und panische Angst bekommen, weil ich so unfassbare Angst um meine Oma habe", so die Kandidatin.

Maribel Todt hat Angst um ihre Oma. Foto: Instagram/ maribeltodt

Ihre Oma werde in diesem Jahr schon 87 Jahre alt und habe viele Vorerkrankungen. Deswegen glaube sie, dass ihre Großmutter eine Infizierung mit dem Coronavirus nicht überleben würde. "Deswegen darf ich meine Oma nicht mehr sehen", verrät Maribel, die momentan gar keine sozialen Kontakte mehr hat.

"Ich habe extrem Angst um meine Oma, weil sie mein einzige Familie noch ist, das einzig Übriggebliebene von meinen Eltern", sagt Maribel in ihrer Instagram-Story unter Tränen. Ihre Oma zu verlieren wäre unglaublich schlimm für sie. Deswegen fordere sie ihre Fans dazu auf, auf sich aufzupassen und zu Hause zu bleiben - in der Hoffnung, dass die Krise schon bald überstanden ist!

⬇     Video-Fenster ausklappen     ⬇